Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

Grüße des Bürgermeisters

Stadtverwaltung Friedland wieder geöffnet!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

ab sofort sind alle Bereiche der Stadtverwaltung Friedland wieder frei zugänglich.

Eine Terminvereinbarung ist weiterhin über die Telefonnummer der Stadtverwaltung 033676 60910 oder

per E-Mail:  möglich und erwünscht.

 

Maik Koschack

Bürgermeister

 

Informationen zur Grundsteuerreform

Formulare zur Grundsteuerreform sind nicht in der Stadtverwaltung Friedland erhältlich.

 

Zuständig ist:

Finanzamt Frankfurt (Oder)

Müllroser Chaussee 53

15236 Frankfurt (Oder)

E-Mail:    

Telefon:   0335 606 76-1399 oder 0335 606 76-1028

 

Nähere Informationen zu diesem Thema erhalten sie hier (Aktualisierte Informationen vom 29.08.2022).

NACHRUF

Mit tiefer Betroffenheit haben wir erfahren,

dass der Bürgermeister a.D. der Stadt Friedland

Thomas Hähle

am 24.12.2022 nach kurzer schwerer Krankheit
im Alter von nur 61 Jahren verstorben ist.

 

Mit Thomas Hähle verliert die Stadt Friedland/NL einen außerordentlich engagierten und überaus verdienstvollen Kommunalpolitiker, der aufgrund seiner offenen, sozialen und hilfsbereiten Art größte Wertschätzung und Achtung erfuhr.


In seiner 17-jährigen Dienstzeit hat er Friedland als Stadt durch zahlreiche Projekte vorangebracht und gestärkt. Einer seiner größten Verdienste war der Beitritt zum Gubener Wasser- und Abwasserzweckverband und die dahingehende Entschuldung unserer Kommune.

Besonders lagen Thomas immer die Kinder und Jugendlichen am Herzen. So wurden alle Kindertagesstätten, die Schule und der Hort während seiner Amtszeit stetig um-, ausgebaut und saniert. Ein weiteres großes Interesse galt dem Tourismus. Voller Ideen trieb er dessen Entwicklung voran.


Mit dem polnischen Sulęcin und auch mit den zahlreichen Partnerstädten der „Friedland-Familie“ in Deutschland, Polen, Tschechien und auch Russland verbanden Thomas Hähle nicht nur Partnerschaften auf politischer Ebene, sondern auch zahlreiche herzliche Freundschaften.

Als Dienstherr der Freiwilligen Feuerwehr steuerte er diese auch sicher durch schwierige Zeiten und setzte geforderte Reformen um, als oberstes Ziel immer die Einsatzbereitschaft im Sinne aller unserer Bürger vor Augen.


17 Jahre sind eine lange Zeit und die Aufzählung der Verdienste von Thomas Hähle ist hier sicher nicht abschließend. Er hat viele Fußabdrücke in jedem Winkel unserer Stadt hinterlassen und wir werden sein Wirken stets in ehrendem Gedenken behalten. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen die ihm nahestanden.


Am 28.01.2023 besteht die Möglichkeit, sich in der Zeit von 11 bis 12 Uhr in der Trauerhalle des Friedhofes in Friedland an der Urne von Thomas Hähle zu verabschieden. Da die Familie zu einem späteren Zeitpunkt eine Seebestattung plant, ist von Blumenspenden Abstand zu nehmen.


Ab 12 Uhr richtet die Stadt Friedland mit Unterstützung der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr für alle Einwohner und Weggefährten eine offizielle Gedenkfeier auf dem Hof der Burg Friedland aus.

 

Wir werden Thomas Hähle immer ein ehrendes Andenken bewahren und uns seiner in Anerkennung erinnern.

 

Maik Koschack als Bürgermeister Stadt Friedland
Axel Becker im Namen der Stadtverordnetenversammlung
Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Friedland
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Friedland

 
Friedland, im Januar 2023