Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

Bauarbeiten am Kreisel vorgezogen



Beeskow (MOZ) Um die Eröffnung des neuen Netto-Marktes in Beeskow nicht zu gefährden, wurde der Bauabschnitt vom Kreisverkehr in Richtung Eisenhüttenstadt bei Sperrung der Krügersdorfer Chaussee vorgezogen. Das teilt der Landesbetrieb Straßenwesen mit. Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt werden bis zum 30. November dauern, heißt es. Aus diesem Grund seien der Kreisverkehr selbst und die Friedländer Chaussee derzeit wieder befahrbar.

...

Weitere Informationen