Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

Kosaken bedauern falsches Bild



Friedland (Ralf Look/MOZ)

 

Die Wolgakosaken haben in der Friedländer Kirche ein Konzert gegeben, dass trotz der Besetzung mit nur vier Sängern von den Besuchern als stimmgewaltig empfunden wurde. "Es wurden zahlreiche Zugaben eingefordert", berichtet Friedlands Ortsvorsteher Lutz-Bodo Knöfel, der das Konzert am Sonnabend ebenfalls genoss ...

Weitere Informationen