Logo des Landkreis Oder-Spree   Friedland Vernetzt
 

Weichensdorf

Vorschaubild

Weichensdorf ist ein kleines Dorf, das sich erst nach dem zweiten Weltkrieg zu seiner heutigen Größe entwickelt hat.

Früher mit kleiner Industrie, die nach der Wende langsam abgebaut wurde.

Weichensdorf hat einen Bahnhof an der stillgelegten Bahnstrecke von Frankfurt (Oder) nach Cottbus. 

Dorfstr. 23
15848 Friedland OT Weichensdorf


Aktuelle Meldungen

Weichensdorfer kämpfen gegen ungekannte Kohlwanzen-Plage

(17.07.2020)

Von der Dorfstraße aus sieht man sie schon an den Hausecken kleben. Massenweise krabbeln sie über die Terrasse, hängen in Mauerritzen, im Schuppen sind die weißen Fliesen komplett schwarz. Es wuselt und flitzt nur so. Von den Türklinken lassen sie sich ins Haus fallen. Wer nur kurz auf der Terrasse verweilt, hat die ersten Insekten auf dem Arm oder dem Rücken.

...

[Zum Artikel in der MOZ]

Galerie in Friedland zeigt Zeichnungen aus dem Dorf

(14.09.2019)

 In der Turmgalerie der Burg Friedland sind 56 Arbeiten des Weichensdorfer Zeichenzirkels ausgestellt.

...

[Zum Artikel in der MOZ]

Doppelter Zusammenhalt

(12.05.2019)

Doppeljubiläum im Friedländer Ortsteil Weichensdorf: Die Freiwillige Feuerwehr wird in diesem Jahr hundert Jahre alt, die Jugendwehr existiert seit 25 Jahren. Dieser Zweifach-Geburtstag wurde am Sonnabend ordentlich gefeiert– mit einem Wettstreit um den Frühjahrspokal der Stadt Friedland.

...

[Zum Artikel in der MOZ]

Planer entschärfen Winddebatte

(13.06.2013)

Weichensdorf/Ullersdorf (Jörg Kühl/MOZ)   

Nach dem Protest der Stadt Friedland gegen die Genehmigung eines Windparks im benachbarten Ullersdorf haben die regionalen und landesweiten Planungsstellen jetzt Absprachen getroffen, die auf eine Entlastung von Weichensdorf hindeuten ...

[Zum Artikel in der MOZ]