Logo des Landkreis Oder-Spree   Friedland Vernetzt
 

Außengestaltung und barrierefreier Zugang Gemeindezentrum Chossewitz mit Spiel- und Festplatz

Der Ortsteil Chossewitz liegt im Osten des Verwaltungsbereiches der Stadt Friedland, im Naturpark Schlaubetal. Das Gemeindezentrum liegt am Ortseingang nahe der Kirche auf einer kleinen Anhöhe und wurde 1960 errichtet. Im Jahre 1999 bis 2001 erfolgte der Umbau zum Gemeindezentrum mit Jugendclub.


Der angrenzende Spielplatz wurde mit großem Engagement von Eltern, Dorfbewohnern und mit Spendenmitteln selbst angelegt. Das Gemeindezentrum bildet den Mittelpunkt des dörflichen Lebens in Chossewitz. Hier finden Dorffeste, Versammlungen aber auch regelmäßige Treffen der Senioren statt. Der Spielplatz und die Außenanlagen sind auch ein Anziehungspunkt für Touristen des nahegelegenen Campingplatzes.


Das Projekt wird durch die gesamte Dorfgemeinschaft unterstützt, die einen weiteren Ausbau des Gemeindezentrums sowie die  Gestaltung der Außenanlagen befürworten und sich auch konzeptionell an der Planung beteiligt haben. Mit der Durchführung des Projektes soll die Nutzung sowie die Attraktivität des Gemeindezentrums mit seinen Außenanlagen optimiert werden; hierzu müssen einige Verbesserungen, wie z.B. Einbau eines behindertengerechten WCs mit einem barrierefreien Zugang, Bepflanzungen am Spielplatz und die Befestigung der Böschung vorgenommen werden. Die Versickerung des Regenwassers soll künftig vor Ort gewährleistet werden.


Ziel ist es, dass durch die Neuerungen für alle Altersgruppen das Dorfleben weiterhin zu beleben. Die schon bestehende Zusammenarbeit zwischen Campingverein und Dorfgemeinschaft wird fortwährend ausgebaut. Das regionale Image wird gestärkt und aufgewertet, da das Gemeindezentrum ein Anlaufpunkt nicht nur für die Dorfbewohner, sondern auch für Touristen und Besucher wird. 

 

Chossewitz ist eines der touristischen Zentren der Stadt Friedland und befindet sich an einem Schnittpunkt mehrerer Radwege und Wanderwege im Oelse- und Schlaubetal.

 

Gesamtkosten: 50.436,51 €
LEADER-Fördermittel: 28.931,05 €
Eigenmittel der Stadt Friedland: 21.505,46 €

 

 

ELER

ELER | KOM