Teilen auf Facebook   Druckansicht öffnen
 

Eine bunt-fröhliche Radlertruppe



Beeskow (Jörg Kühl/MOZ)   

 

Mehr als 300 Radfahrer haben sich an "Beeskow radelt an" beteiligt. Auf fünf Routen strömten die Radler auf die Marina Spreeinsel, die zum ersten Mal zentraler Anlaufpunkt war ...

 

Eigenbericht Lutz-Bodo Knöfel

Aus von Friedland führte eine Tour über Reudnitz und Krügersdorf nach Beeskow. Pünklich um 10:00 Uhr radelten 18 Teilnehmer aus Pieskow, Friedland und Leißnitz an der Burg in Friedland los. Wir legten eine kleine Rast in der Gaststätte in Reudnitz und am Schloss in Krügersdorf ein. Unsere Tour führte der Senior Herr Roggan aus Leißnitz mit seinen 92 Jahren an. Der Tourführer Herr Knöfel passte am Ende auf, das unserer Fahrerfeld gut das Ziel erreichte.

Weitere Informationen